AEconversion

AEconversion
Micro-Wechselrichter von AEconversion garantieren den höchstmöglichen Ertrag aus jedem Modul der Anlage.
In Anlagen, die mit diesen Komponenten ausgestattet sind, arbeiten die Module unabhängig voneinander, da jeweils ein Micro-Wechselrichter direkt hinter ein oder zwei PV-Module geschaltet wird und den gewonnenen Gleichstrom in netzkonformen Wechselstrom umwandelt.
Das sogenannte „Maximum Power Point Tracking“ (MPPT) auf modularer Ebene senkt die negativen Auswirkungen von Verschattung und Modul Fehlanpassungen auf ein Minimum.

Die zusätzliche Installation einer externen Abschalteinrichtung wird durch den Einsatz von AEconversion Micro-Wechselrichtern unnötig, da die gesetzlich vorgeschriebene Freischalteinrichtung nach VDE-AR-N 4105 bereits integriert ist.

Die AEconversion GmbH (vormals APtronic AG) gehört zum Phoenix Contact Konzern.

Besonderheiten und Vorteile der Geräte:

Integrierter NA-Schutz
Kundenorientierte Produktvielfalt
Hoher Systemwirkungsgrad
Modulkompatibilität durch breiten Eingangsspannungsbereich
Modulares MPP-Tracking
Geringe Systemkosten
Vielfältige Anwendungsgebiete
Einfache Planung und komfortable Installation bei erhöhter Sicherheit
Artikel je Seite:
Sortieren nach:
Artikel je Seite:
Sortieren nach: